Julia Klotz

Julia Klotz

Ort: Berlin
Autorisiert seit 2014
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite: http://www.juliaklotz.de
http://www.colouryourvoice.com/

 

Spezialgebiete:

  • Gesangscoaching für Profis (Technik, Repertoire, Vorbereitung auf Auftritte/ Vorsingen)
  • Gesangsunterricht (Musical, Chanson, Klassik, Pop, Rock, Jazz)
  • Interpretation
  • Workshops mit Masterclass
  • Vorträge zur speziellen Anforderung an MusicalsängerInnen

 

 

Über Mich:

Die Mainzer Sängerin, Schauspielerin, Dipl.-Gesangspädagogin und Musikpädagogin ist Preisträgerin beim Bundeswettbewerb Gesang 2005 und legte 2006 ihre Diplome an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig ab. Heute lebt sie in Berlin, war Dozentin an der Stageschool Hamburg und gibt Gesangsunterricht und Workshops für SängerInnen, SchauspielerInnen und MusicaldarstellerInnen in Berlin.
 
Nach ihrem Studium war sie Mitglied des Schauspielensembles Heilbronn und stellte dort sowohl im Musical als auch im Schauspiel und in der Operette ihre Vielseitigkeit unter Beweis. Sie gab in der SWR Sendung MENSCHEN DES JAHRES 2006 ihr TV Debüt und wurde mit dem Kilian 2007 der Stadt Heilbronn für die beste weibliche Nebenrolle ausgezeichnet.   
Danach folgten Engagements für Musical- und TV Produktionen im deutschsprachigen Raum wie als Eliza in MY FAIR LADY am Theater Linz und Basel, als Titelrolle der EVITA am Staatstheater Kassel, als Bianca/ Lois Lane in KISS ME KATE am Staatstheater Hannover oder im TV Spot für die ARD, der seit Januar regelmäßig kurz vor der Tagesschau gezeigt wird. 
 
Letzte Spielzeit spielte sie die Betty Schäfer in SUNSET BOUEVARD am Theater Pforzheim, die Inga in der deutschsprachigen Erstaufführung von FRANKENSTEIN JUNIOR an der Oper Halle sowie die Emma in JEKYLL & HYDE am Staatstheater Kassel. Kommende Spielzeit wird sie am Staatstheater am Gärtnerplatz unter J. E. Köpplinger in der Uraufführung von GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN die Rolle der Madame de Tourvel kreieren.